Dreher-Lutz
Collage
Schild

GesellschaftsrechtArbeitsrechtMarkenrechtWettbewerbsrechtSteuerrechtEDV-RechtMultimediarecht
Vertragsgestaltung und -prüfung
HandelsrechtErbrechtImmobilienrechtMedizinprodukterechtHeilmittelwerberechtZivilrecht

Linie
Homepage
Entstehung
Philosophie
Präventive Beratung
Rechtsstreitigkeiten
Honorar
Martina Dreher
Pia Lutz
Beratungsgebiete
Adresse
Anreise
Impressum
Datenschutz
Beratungsgebiete
Beratungsgebiete
Ebenso wie Steuerberater sind auch Rechtsanwälte zur Hilfeleistung in Steuersachen befugt. Fachanwalt für Steuerrecht wird nur derjenige, der nachweist, dass er auf dem Gebiet des Steuerrechts über besondere theoretische Kenntnisse und besondere praktische Erfahrungen verfügt. Die Hinzuziehung von Fachanwälten für Steuerrecht erscheint besonders in Einspruchs- und Klageverfahren sinnvoll, wenn es darum geht, die Rechtswidrigkeit der steuerrechtlichen Vorschriften oder ihrer Anwendung durch die Finanzbehörden geltend zu machen.
Linie
Steuerrecht
Besonderen Sinn macht die Einschaltung eines Fachanwalts gerade aber auch, wenn es um den typischen anwaltlichen Tätigkeitsbereich der Vertragsgestaltung geht, somit etwa bei

der Gestaltung von Testamenten, Erbverträgen und Schenkungen unter Ausnutzung des rechtlichen Gestaltungsspielraums bei gleichzeitiger Ausschöpfung der steuerlichen Vorteile

der Planung und Regelung der Unternehmensnachfolge, insbesondere der gleitenden Überführung eines bestehenden Unternehmens auf die nächste Generation unter Ausnutzung der hierfür realisierbaren Steuervorteile

der Vorbereitung, Gestaltung und Durchführung von Unternehmensveräußerungen
Nur den steuerlichen Aspekt bei einer Gestaltung zu beleuchten, ist im Interesse des Mandanten meist zu wenig. Oftmals erweist sich eine aus vorwiegend steuerlichen Gründen gewählte Gestaltung im Streitfalle als Bumerang, wenn Risiken nicht erkannt und entsprechend abgesichert werden. Der erstrebte Steuervorteil und das Risiko eventueller Vermögensnachteile sind konkret abzuwägen. Solche Risiken aufzuzeigen, mit dem Mandanten gemeinsam abzuwägen und soweit möglich abzusichern, ist Ziel der Beratung durch den Fachanwalt.